Home Sweet Home

Auf dieser Internetseite sammle ich nach und nach Geschichten von meinen Pilgerfahrten ab 2009.

eBook Schritt für Schritt - Camino del Norte Schritt für Schritt
Tagebuch meiner Pilgerfahrt auf dem Camino del Norte.
Das Pilgertagebuch ist auf der Seite CaminoGeschichten.de als eBook verfügbar.
Das eBook kann auch bei DigiStore erworben werden.

Eine Leseprobe als PDF hier.

geschichten-eines-pilgers Geschichten eines Pilgers
95 Kurzgeschichten von elf Pilgerfahrten. Die Geschichten sind auf der Seite CaminoGeschichten.de als eBook verfügbar.

Das eBook kann auch bei DigiStore erworben werden.

Eine Leseprobe als PDF hier.

u1_jakobchen Das Jaköbchen ruft
Tagebuch meiner dritten Pilgerfahrt auf dem Caminho Português ab Porto. Das Pilgertagebuch ist auf der Seite CaminoGeschichten.de als eBook verfügbar.Das eBook kann auch bei DigiStore erworben werden.

Eine Leseprobe als PDF hier.

Für die Pilgerfreunde, der gerne etwas in der Hand halten oder ein schönes Geschenk brauchen, habe ich die Pilgertagebücher mit Berichten über einige meiner Pilgerfahrten als Buch herausgegeben:

Von einem, der auszog, das Pilgern zu lernen – Band 1
In 44 Tagen bis ans Ende der Welt
ISBN 978-3-939829-24-9

Vorderseite meines Pilgertagebuches: Von einem, der auszog, das Pilgern zu lernen Band 1: In 44 Tagen bis ans Ende der Welt Das Buch zu meiner Pilgerfahrt auf dem Camino Francés, der sogenannten „Pilgerautobahn“ von Saint-Jean-Pied-de-Port über Pamplona, Burgos, León nach Santiago de Compostela und weiter ans Ende der Welt nach Fisterra / Finisterre und Muxía.
Verlag: ratio-books.
Eine Leseprobe als PDF hier.

Von einem, der auszog, das Pilgern zu lernen – Band 2
Nach Hause geht’s über Santiago
ISBN 978-3-939829-30-0

Vorderseite meines Pilgertagebuches: Von einem, der auszog, das Pilgern zu lernen Band 2: Nach Hause geht's über Santiago Der zweite Band meines Pilgertagebuches beschreibt meinen Caminho Português im Januar 2010 und im Februar 2011. Im Januar 2010 hatte ich so viel Schwung, dass ich noch die 250 Kilometer von Santiago bis Astorga auf dem Camino Francés zurück gegangen bin.
Verlag: ratio-books.
Eine Leseprobe als PDF hier.
Meine Pilgerfreundin Mel Bartholomä-Mühle Die Umschlaggestaltung meiner beiden Bücher verdanke ich meiner Pilgerfreundin Mel Bartholomä-Mühle aus Nürnberg:
www.meldorado.de
Logo des Verlages ratio-books, Lohmar von Franz König Bestellungen sind direkt beim Verlag möglich:
ratio-books.de.
(portofreier Versand innerhalb Deutschlands
an Endverbraucher)

Über das Wandern vor der Haustür berichte ich auf meiner Wanderhomepage:
http://www.wenzel-wahlscheid.de.

lohmarer-heimatblaetter-heft-30-november-2016 In den Lohmarer Heimatblättern Nr. 30, November 2016, des Heimat- und Geschichtsvereins Lohmar (HGV) ist ein Artikel von Hans- Martin Pleuger und mir erschienen:
Tippeltour des HGV 2016 – Wanderung durch die Zeit an Agger und Naaf (9,1 Kilometer).
https://weltliteratur.wordpress.com
Lohmar früher und heute - Erlebtes und Erdachtes Im Buch „Lohmar früher und heute – Erlebtes und Erdachtes“ sind im Kapitel „Lächeln säen – Lächeln ernten / Alltagslatein eines Fußgängers aus Wahlscheid“ 72 kleine Geschichten von mir, teilweise mit Bildern, erschienen.
Mehr zum Buch unter:
https://weltliteratur.wordpress.com
Das Buch ist erschienen bei ratio-books. Es ist beim Verlag vergriffen.
deckblatt_seelscheider_bote_1_2016 Ich durfte im Seelscheider Boten  1/2016 einen Artikel über das Pilgern schreiben:
Pilgern, mein Weg das rechte Maß zu finden.
Lohmarer Heimatblätter Heft 29 - November 2015 In den Lohmarer Heimatblättern Nr. 29, November 2015, des Heimat- und Geschichtsvereins Lohmar (HGV) ist ein Artikel von Hans- Martin Pleuger und mir erschienen:
Tippeltour des HGV 2015 – Vier Kirchen Weg (12,7 Kilometer).
https://weltliteratur.wordpress.com

Headerbild: Kirchturmspitze auf dem Camino Francés in der Messeta zwischen Hornillos del Camino und San Nicolás de Puente Fitero .

Meine Pilgertagebücher stehen unter:
http://www.hermann-the-german.de

Advertisements